Über mich

Seit über 20 Jahren in der Umweltbildung, in der Naturpädagogik und in der Pädagogik tätig – mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen…
wird das nicht irgendwann mal langweilig?  Das Schöne und Erstaunliche ist: Nein! Es ist immer wieder spannend, überraschend und herausfordernd.  Da die Menschen und auch die Natur nie dieselben sind und jede Begegnung neue Entdeckungen mit sich bringt. Weil die Inspirationsquelle bisher noch nicht  versiegt ist.

Seit 10 Jahren biete ich Studienreisen für kleine Gruppen nach Griechenland an, vorwiegend Delphi, aber auch nach Olympia und zur faszinierenden Insel Samothrake. Seit 2016 ist auch die Türkei hinzugekommen. In der Leitung von Wander-Studienreisen kann ich meine langjährigen Kenntnisse in Biologie, Geologie und Philosophie auf erfüllende Weise teilen und es ist eine angenehme Ergänzung zu meiner Tätigkeit als Lehrer, die ich ebenfalls sehr schätze.

Meine Begeisterung für besondere Landschaften und ihre Kulturgeschichte hat 1851 Gustave Flaubert für Delphi in Worte gefasst, die mir aus dem Herzen sprechen:“C´est un paysage inspiré! Il est enthousiaste et lyrique! Rien n´y manque: la neige, les montagnes, la mer, le ravin, les arbres, la verdure. Et quel fond!“ (Die Landschaft ist von Geist erfüllt! Sie ist enthusiastisch und lyrisch! Nichts fehlt: der Schnee, die Berge, das Meer, die Schlucht, die Bäume, das Grün. Und welch eine Szenerie!)

Processed with VSCOcam with f2 preset